RHUS TOXICODENDRON D 6 Tabl.bei rheumat.Schmerzen 80 St *

RHUS-TOXICODENDRON-D-6-Tabl-bei-rheumat-Schmerzen
Anbieter:
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Einheit:
80 St Tabletten
PZN:
12608698
Ihr Preis:
9,45€¹
Verfügbarkeit:
 In der Apotheke am Lager, sofort lieferbereit.
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Produktbeschreibung

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild.
Dazu gehören: Rheumatische Schmerzen in Knochen, Knochenhaut und Gelenken, Sehnen und Muskeln.

Hinweis: Enthält Lactose und Weizenstärke.


Raus aus den Schmerzen — mit der Kraft der Natur
Rhus toxicodendron D6 DHU wirkt natürlich gegen rheumatisch bedingte Schmerzen des gesamten Stütz- und Bewegungsapparates.

Rhus toxicodendron D6 DHU wird eingesetzt
• bei akuten wie auch chronischen Schmerzen
• für Beschwerden in Rücken, Knochen, Gelenken, Sehnen und Muskeln
• zur alleinigen Schmerzlinderung oder als Ergänzung zu schulmedizinischen Medikamenten (keine Wechsel wirkungen bekannt)

Eine besondere Bedeutung kommt diesem Mittel bei Gelenkschmerzen (z. B. bei Arthrose) und Schmerzen nach Überanstrengung zu, die typischerweise am stärksten bei Bewegungsbeginn empfunden werden.

Rhus toxicodendron — eine Pflanze mit Kraft
Die Basis für Rhus toxicodendron D6 DHU bildet ein langjährig bewährter Pflanzenwirkstoff, welcher aus den Blättern des gleichnamigen Rhus-toxicodendron-Strauchs gewonnen wird. Die bei uns zur Herstellung eingesetzte Arzneipflanze stammt aus dem DHU-eigenen, ökologisch zertifizierten Anbau in Terra Medica®. Damit ist der natürliche Grundstein für die Gesundheit und Heilkraft unserer Pflanzen und für die optimale Qualität unserer Arzneimittel gelegt. So wirkt auch Rhus toxicodendron D6 DHU „mit der Kraft der Natur“. Rhus toxicodendron gehört zu den bekanntesten Heilmitteln der Homöopathie und hat sich in seiner 200-jährigen Anwendungsgeschichte besonders im Einsatz gegen Schmerzen des Bewegungsapparates bewährt. Die typischen Anwendungsgebiete umfassen Schmerzen durch Arthrose, Hexenschuss, Ischiasbeschwerden, Muskelkater sowie Verstauchungen, Verrenkungen und Zerrungen.